Haylee  Dibbert

Haylee Dibbert

1626154800

Sie sind überall! Aber warum? - DLL-Dateien einfach erklärt!

✘ Werbung: Jetzt Premium Mitgliedschaft sichern - https://programmieren-starten.de/premium-mitgliedschaft-lp1/?utm_source=youtube&utm_medium=share&utm_term=sie-sind-ueberall-aber-warum-dll-dateien-einfach-erklaert&utm_content=link-in-videobeschreibung&utm_campaign=premium-mitgliedschaft

🔹 Kostenlos die Programmier-Einsteiger-Serie sichern:
►►► https://programmieren-starten.de/pev-lp1/?utm_source=youtube&utm_medium=share&utm_term=sie-sind-ueberall-aber-warum-dll-dateien-einfach-erklaert&utm_content=link-in-videobeschreibung&utm_campaign=pev

Jeder hat sie schon einmal gesehen: DLL-Dateien. Aber was genau ist eine DLL eigentlich und wofür wird sie verwendet? In diesem Video werde ich dir ganz einfach erklären was es mit diesem mysteriösen Datei-Format auf sich hat und wieso man es gerade unter Windows so häufig sieht!

#developer

What is GEEK

Buddha Community

Sie sind überall! Aber warum? - DLL-Dateien einfach erklärt!
Haylee  Dibbert

Haylee Dibbert

1626154800

Sie sind überall! Aber warum? - DLL-Dateien einfach erklärt!

✘ Werbung: Jetzt Premium Mitgliedschaft sichern - https://programmieren-starten.de/premium-mitgliedschaft-lp1/?utm_source=youtube&utm_medium=share&utm_term=sie-sind-ueberall-aber-warum-dll-dateien-einfach-erklaert&utm_content=link-in-videobeschreibung&utm_campaign=premium-mitgliedschaft

🔹 Kostenlos die Programmier-Einsteiger-Serie sichern:
►►► https://programmieren-starten.de/pev-lp1/?utm_source=youtube&utm_medium=share&utm_term=sie-sind-ueberall-aber-warum-dll-dateien-einfach-erklaert&utm_content=link-in-videobeschreibung&utm_campaign=pev

Jeder hat sie schon einmal gesehen: DLL-Dateien. Aber was genau ist eine DLL eigentlich und wofür wird sie verwendet? In diesem Video werde ich dir ganz einfach erklären was es mit diesem mysteriösen Datei-Format auf sich hat und wieso man es gerade unter Windows so häufig sieht!

#developer

Birdie  Daniel

Birdie Daniel

1643719980

Was sind Blockchain-Transaktionsgebühren | Warum sind sie wichtig

In diesem Beitrag erfahren Sie, was Blockchain-Transaktionsgebühren sind und warum sie wichtig sind.

1998 führte der chinesische Ingenieur Wei Dai erstmals das Konzept der „Kryptowährung“ ein. Im Gegensatz zu herkömmlicher Währung existiert die digitale Währung nur online. Benutzer können Kryptowährungen online tauschen, nachdem sie Token mit „echter“ – dh traditioneller oder Fiat-Währung – gekauft haben. Kryptowährung macht eine zentrale Kontrollinstanz wie ein Finanzinstitut oder eine Regierungsstelle überflüssig und schafft stattdessen eine schnelle, einfache und effektive Möglichkeit für Menschen auf der ganzen Welt, Geld auszutauschen.

Ungefähr ein Jahrzehnt nachdem die Idee der Kryptowährung zum ersten Mal beschrieben wurde, enthüllte ein Innovator unter dem Pseudonym „Satoshi Nakamoto“ das Konzept hinter Bitcoin. Heute ist Bitcoin (oder BTC) eine der beliebtesten Formen der Kryptowährung. Während Bitcoin die Notwendigkeit einer zentralen Behörde beseitigt hat, hat es die Kosten im Zusammenhang mit der Technologie, die Kryptowährungen untermauert, nicht beseitigt. Zu wissen, wie diese Technologie funktioniert, kann Ihnen helfen, Transaktionsgebühren besser zu verstehen – und wie Sie Ihre Kosten bei der Verwendung von Kryptowährungen minimieren können.

Blockchains, Datenbanken und Bitcoin

Alle verifizierten Bitcoin-Transaktionen werden über Blockchain gespeichert, eine Art Datenbank, die Daten elektronisch speichert. Der Hauptunterschied besteht darin, dass Datenbanken Tabellen verwenden, um ihre Daten zu strukturieren, während Blockchains Daten in Blöcken speichern. Wenn ein Block gefüllt ist, wird er hinzugefügt, mit einem Zeitstempel versehen und an den vorherigen „verkettet“. Dadurch wird ein Datensatz mit leicht zugänglichen Daten und einer unveränderlichen Zeitleiste erstellt.

Wie Datenbanken erfordern Blockchains mehrere Computer, um Daten zu verwalten und zu speichern. Datenbanken verwenden jedoch Server, die in der Regel einer bestimmten Person oder Entität gehören, während Blockchains Daten auf mehreren Computern speichern, die mehreren Personen oder Entitäten gehören.

Das Netzwerk von Bitcoin umfasst Tausende von Computern, die als Knoten bezeichnet werden und alle zusammenarbeiten, um Transaktionen zu überprüfen, Blöcke zu füllen und das System am Laufen zu halten.

Das Blockchain-Trilemma

Damit eine Blockchain optimal funktioniert, muss sie sicher, dezentral und skalierbar sein. Das Blockchain-Trilemma, ein Konzept, das von einem Programmierer (und Ethereum-Gründer) Vitalik Buterin eingeführt wurde, bezieht sich auf die Idee, dass Blockchain-Projekte Schwierigkeiten haben, alle drei Ideale zu erfüllen. 

Blockchain-Entwickler verwenden das Konzept des Trilemmas, um Netzwerke weiter zu verfeinern und Tools zu erstellen, um eine optimale Funktionalität zu erreichen.

Sicherheit

Blockchain ist demokratisch und unveränderlich. Die Blockchain-Sicherheit wird durch Codierung sowie Konsensalgorithmen aufrechterhalten, die die Anzahl der Netzwerkknoten vorschreiben, die erforderlich sind, um Transaktionen vor der Finalisierung zu bestätigen. Und da die Blockchain aus einer Reihe von Blöcken besteht, die die Daten in Hash-Funktionen mit Zeitstempeln aufzeichnen, hat sie ihre Widerstandsfähigkeit gegen Datenmanipulation und Hacks bewiesen. 

Dezentralisierung

Eine der Aufgaben der zentralen Institutionen besteht darin, Doppelausgaben und ähnliche Probleme zu vermeiden. Sie sind jedoch anfällig für DDoS-Angriffe und andere Sicherheitsprobleme. Die Idee eines dezentralisierten Blockchain-Netzwerks wird als eine Umgebung entschlüsselt, in der niemand jemanden kennen muss, da jeder Knoten mit den gleichen Informationen auf einem verteilten Ledger weitergegeben wird. 

Dezentrale Systeme wie Bitcoin sind gegenüber diesen Problemen im Wesentlichen unverwundbar, und Konsensalgorithmen oder -mechanismen sorgen für weitere Systemsicherheit, während sie gleichzeitig Doppelausgaben verhindern und die Gleichstellung von Gleichrangigen durchsetzen. Sollte jemand versuchen, das Hauptbuch zu ändern oder zu korrumpieren, muss die Mehrheit der Netzwerkteilnehmer einen Konsens dazu erzielen.

Skalierbarkeit

In Zeiten hoher Nutzung kann es zu Staus kommen, die die Transaktionsverarbeitung verlangsamen und die Kosten für die Benutzer in die Höhe treiben. Eine skalierbare Blockchain ist für die Aufrechterhaltung eines Wettbewerbsvorteils mit zentralisierten Netzwerken unerlässlich.

Um das Blockchain-Trilemma zu überwinden und anzugehen, empfehlen einige Entwickler, direkte Änderungen am Netzwerk vorzunehmen – Layer-1-Lösungen wie Ethereum. Andere haben vorgeschlagen, sekundäre Netzwerke oder Layer-2-Lösungen zu entwickeln, die parallel zur Blockchain laufen sollen, wie Lightning Network on Bitcoin oder Litecoin. Es ist wichtig anzumerken, dass die Blockchain-Technologie noch in den Kinderschuhen steckt und sich mit ihrer Weiterentwicklung auch mögliche Lösungen für das Blockchain-Trilemma entwickeln werden.

Warum Transaktionsgebühren?

Transaktionsgebühren sind und waren seit ihrer Einführung ein wesentlicher Bestandteil der meisten Blockchain-Systeme. Sie sind höchstwahrscheinlich beim Senden, Einzahlen oder Abheben von Krypto auf sie gestoßen.

Die Mehrheit der Kryptowährungen verwendet Transaktionsgebühren aus zwei wichtigen Gründen. Zunächst einmal reduzieren Gebühren die Spam-Menge im Netzwerk. Es macht auch groß angelegte Spam-Angriffe teuer und teuer in der Implementierung. Zweitens dienen Transaktionsgebühren als Anreiz für Benutzer, die bei der Überprüfung und Validierung von Transaktionen helfen. Betrachten Sie es als Belohnung dafür, dass Sie dem Netzwerk helfen.

Für die meisten Blockchains sind die Transaktionsgebühren relativ günstig, können aber je nach Netzwerkverkehr recht teuer werden. Als Benutzer bestimmt der Betrag, den Sie für die Zahlung von Gebühren wählen, die Priorität Ihrer Transaktion, um dem nächsten Block hinzugefügt zu werden. Je höher die bezahlte Gebühr, desto schneller der Bestätigungsprozess.

Warum Transaktionsgebühren?

Transaktionsgebühren sind und waren seit ihrer Einführung ein wesentlicher Bestandteil der meisten Blockchain-Systeme. Sie sind höchstwahrscheinlich beim Senden, Einzahlen oder Abheben von Krypto auf sie gestoßen.

Die Mehrheit der Kryptowährungen verwendet Transaktionsgebühren aus zwei wichtigen Gründen. Zunächst einmal reduzieren Gebühren die Spam-Menge im Netzwerk. Es macht auch groß angelegte Spam-Angriffe teuer und teuer in der Implementierung. Zweitens dienen Transaktionsgebühren als Anreiz für Benutzer, die bei der Überprüfung und Validierung von Transaktionen helfen. Betrachten Sie es als Belohnung dafür, dass Sie dem Netzwerk helfen.

Für die meisten Blockchains sind die Transaktionsgebühren relativ günstig, können aber je nach Netzwerkverkehr recht teuer werden. Als Benutzer bestimmt der Betrag, den Sie für die Zahlung von Gebühren wählen, die Priorität Ihrer Transaktion, um dem nächsten Block hinzugefügt zu werden. Je höher die bezahlte Gebühr, desto schneller der Bestätigungsprozess.

Die Gebühren sind an die Größe der Transaktion und das Eingabealter gebunden. Mit anderen Worten, eine Transaktion, die mehr Bytes umfasst, die mehr Blockdaten aufnehmen, hat höhere Transaktionsgebühren. Zusätzliche Gebühren können die Transaktion durch das System beschleunigen, indem sie im Wesentlichen in eine Prioritätswarteschlange gestellt werden. Mit anderen Worten, Sie können mehr bezahlen, um Transaktionen schneller validieren zu lassen.

Die gesammelten Gebühren gehen an die Miner, die die Bitcoin-Transaktionen validieren und aufzeichnen und dazu beitragen, das System flüssig und funktionsfähig zu halten, indem sie:

  • Unterstützung der Transaktionsverarbeitung
  • die Miner bezahlen, die die Transaktionen validieren
  • Spam-Transaktionen eliminieren

Mit anderen Worten, Bitcoin-Transaktionsgebühren schützen und bewahren die Integrität des Bitcoin-Netzwerks.

Bitcoin-Transaktionsgebühren

Konzeptionell stellen die Bitcoin-Transaktionsgebühren die Geschwindigkeit dar, mit der ein Benutzer möchte, dass seine Transaktion auf der Blockchain validiert wird. Obwohl der dezentrale Charakter von Bitcoin es jedem leicht macht, als Miner teilzunehmen – was bedeutet, dass Transaktionen überprüft und aufgezeichnet werden, um einen Block zu bilden und durch eine Kette verbunden zu werden. Der Prozess des Minings von Bitcoin oder BTC ist jedoch sowohl komplex als auch teuer. Mining-Rigs sind teuer und verbrauchen oft enorme Mengen an Strom, während die Blocksubvention und die Transaktionsgebühren dazu beitragen, diese Kosten auszugleichen und die Miner zu motivieren, wenn ein neuer Block validiert wurde. 

Minern werden Transaktionsgebühren und Blocksubventionen als „Blockprämie“ gewährt, wenn sie erfolgreich einen Block zur Blockchain hinzugefügt haben. Die Blocksubvention wird bei jedem Bitcoin-Mining festgelegt und wurde um die Hälfte reduziert (Bitcoin-Halbierung), was alle vier Jahre oder alle 210.000 Blöcke erfolgen wird. Rückblickend auf 2009 würde ein abgebauten Bitcoin 50 BTC einbringen und im Jahr 2012, aber im Laufe der Jahre wurden die Belohnungen halbiert, und die letzte Halbierung im Jahr 2020 setzte die Belohnungen auf 6,25 BTC.

Die Halbierungsereignisse lassen die Hashrate sinken und erhöhen somit die Rechenleistung und Energie, die zum Mining neuer Blöcke erforderlich sind. Die steigenden Transaktionsgebühren tragen jedoch dazu bei, die Miner zu motivieren, die Netzwerksicherheit und den Verstand zu wahren. Die Transaktionsgebühren werden anhand einiger Faktoren bestimmt:

  • wie überlastet das Kryptowährungsnetzwerk derzeit ist
  • die in der jeweiligen Bitcoin-Transaktion enthaltene Datenmenge
  • die Priorität der Transaktion

Der letzte Punkt unterliegt der Kontrolle des Benutzers. Wenn Ihre Bitcoin-Transaktion dringend verarbeitet werden muss, können Sie eine höhere Gebühr zahlen, um sie zu priorisieren. Wenn Ihre Transaktion weniger dringend ist, können Sie sich für eine niedrigere Gebühr entscheiden. In diesem Fall verbleibt die Transaktion im Speicherpool (oder Mempool), bis sich der Datenverkehr verlangsamt.

Der Mempool kann man sich als Warteschlange vorstellen. Wenn Sie eine Transaktion initiieren, geht sie in den Mempool. Wartende Transaktionen bleiben im Mempool, bis ein Miner bestätigt und sie dem Block hinzufügt. Wenn sich der Mempool füllt, wählen Bergleute zuerst Bitcoin-Transaktionen mit höheren Gebühren.

Dieses System kann Transaktionen reibungsloser halten, aber es kann auch zu einer Art Bieterkrieg führen. Viele Leute, die Kryptowährungen verwenden, sind bereit, eine Prämie zu zahlen, um sicherzustellen, dass ihre Transaktionen zuerst abgeschlossen werden. Diese Taktik kann jedoch nach hinten losgehen, insbesondere in Zeiten intensiver Nutzung. Einige Benutzer zahlen am Ende zu viel Gebühren, was andere Bergleute dazu zwingt, ihre Gebühren ebenfalls zu erhöhen.

Transaktionsgebühren: Bitcoin vs. Ethereum

Die größten Namen in der Kryptowährung sind Bitcoin (BTC) und Ether (ETH). Wenn Sie wissen, wie Gebühren berechnet werden, können Sie sicherstellen, dass Sie einen angemessenen Betrag zahlen, um Ihre Transaktion abzuschließen, ohne in einen Bieterkrieg verwickelt zu werden oder unnötig im Mempool zu stagnieren.

Berechnung der Bitcoin-Transaktionsgebühren

Um Bitcoin-Gebühren zu berechnen, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Bei einigen Wallets können Sie den Vorgang automatisieren, wodurch Sie wählen können, wie schnell Ihre Transaktion abgeschlossen sein soll, und entsprechend bezahlen.

Zuerst überprüfen Sie die aktuellen Preise und dann auf die Größe der Transaktion mehrfach basiert. Bitcoins werden in Satoshis unterteilt, die ein Hundertmillionstel (oder 0,00000001) BTC sind. Wenn Ihre Transaktion 225 Byte umfasst und Sie die Rate von 100 Satoshis pro Byte wählen, können Sie mit etwa 22.500 Satoshis an Gebühren rechnen, da 100 x 225 = 22.500. Das entspricht derzeit etwas mehr als 14 US-Dollar, wenn man bedenkt, dass 1 Satoshi am 11. Oktober 0,00056666 US-Dollar oder 0,00000001 US-Dollar BTC beträgt. 

Berechnung der Ethereum-Transaktionsgebühren

Bis 2021 basierte alles im Ethereum-Netzwerk auf „Gas“. Gas ist die Einheit, die an die Menge an Rechenleistung gebunden ist, die erforderlich ist, um eine bestimmte Transaktion abzuschließen. Der treffende Name Gas bezieht sich auf die Energie, die verwendet wird, um das Ethereum-Netzwerk in Bewegung zu halten.

Bei diesem Zahlungssystem wurde alles mit Gas in Verbindung gebracht. Ein einfaches Additionsproblem erfordert möglicherweise nur 5 Gaseinheiten, während der Abschluss einer tatsächlichen Transaktion 20.000 Kosten verursachen kann. Um die Transaktionsgebühr zu bestimmen, müsste ein Benutzer den Gaspreis kennen, der in gwei oder dem Gegenwert von 0,000000001 (einem Milliardstel) ETH gemessen wird.

Zur Berechnung müssen Sie die Gaskosten mit dem Gaspreis multiplizieren. Zum Beispiel haben Sie möglicherweise eine Transaktion, die 20.000 Gaseinheiten kostet, und der Gaspreis beträgt 100 gweiGwei ist eine Denomination von Ether (ETH), der Kryptowährung, mit der Waren und Dienstleistungen auf der Ethereum-Bl... Ihre Gesamtkosten für diese Transaktion betragen 2 Millionen gwei, da 20.000 x 100 = 2 Millionen. Das entspricht knapp über 7 US-Dollar unter der Annahme, dass 1 gwei 0,00000359 US-Dollar entspricht. 

Benutzer können ein „Gaslimit“ festlegen. Das Gaslimit kann als die maximale Gasmenge definiert werden, die jemand für eine Operation am ... für eine bestimmte Transaktion. Komplexe Transaktionen erforderten mehr Arbeit, sodass ihre Gaslimits zwangsläufig höher wären als bei einfacheren Transaktionen.

Dieses System erwies sich jedoch als umständlich, und viele Benutzer zahlten zu wenig, was zur Ablehnung ihrer Transaktion oder zur Notwendigkeit einer Überzahlung führen konnte. (Stellen Sie sich das so vor, als würden Sie zu viele Briefmarken auf einen Briefumschlag kleben, den Sie verschicken möchten, anstatt zu riskieren, dass der Brief wegen unzureichender Frankierung zurückgeschickt wird.) Das EIP-1559-Upgrade hat die Art und Weise verändert, wie Benutzer für Transaktionen bezahlen. ETH-Benutzer würden stattdessen eine Grundgebühr für bestimmte Transaktionen zahlen. Ein Teil jeder erhobenen Gebühr wird „verbrannt“, wodurch Münzen aus dem Verkehr gezogen werden, und der Rest geht an die Bergleute. ETH-Benutzer haben auch die Möglichkeit, Minern ein „Tipp“ zu geben, was die Verarbeitung und Aufzeichnung ihrer Transaktionen beschleunigen kann.

Durchschnittliche Transaktionsgebühren

Transaktionsgebühren sind im 21. Jahrhundert ein notwendiger Kostenfaktor für die Durchführung von Finanztransaktionen, und Kryptowährungstransaktionen sind keine Ausnahme. Sowohl Bitcoin als auch Ethereum verknüpfen die Kosten der Transaktion mit ihrer Größe, und Benutzer können mehr bezahlen, um den Prozess zu beschleunigen. Die durchschnittliche Bitcoin-Transaktionsgebühr schwankt von Tag zu Tag, abhängig vom Verkehrsaufkommen und anderen Faktoren. Gleiches gilt für das Ethereum-Netzwerk.

Derzeit liegen die durchschnittlichen Bitcoin-Gebühren zwischen 2 und 5 USD, was zwischen 3.700 und 9.170 Satoshi entspricht. Die durchschnittliche ETH-Transaktionsgebühr liegt zwischen 2 und 7 USD oder 0,00056 bis 0,002 ETH.

Durchschnittliche Transaktionen pro Tag

BTC- und ETH-Netzwerke florieren, jeden Tag werden unzählige Transaktionen abgeschlossen und verifiziert. Im Bitcoin-Netzwerk werden täglich etwa 200.000 bis 300.000 Transaktionen abgeschlossen. Ethereum hingegen schließt täglich über 1 Million Transaktionen ab.

Wenn Sie Ihre Transaktionen an einem Tag mit wenig Verkehr abschließen, können Sie Ihre Transaktionsrate senken, ohne dass Sie Kompromisse bei der Verifizierungsgeschwindigkeit eingehen müssen.

Die Alternativen

Hohe Bitcoin-Transaktionsgebühren sind für Bergleute attraktiv, bei den Benutzern jedoch möglicherweise nicht so beliebt. Die Gebührenstruktur kann so sein, dass einige Benutzer den Gegenwert ihres Transaktionsbetrags an Gebühren zahlen, insbesondere bei kleineren Transaktionen.

Transaktionsgebühren sind nicht das einzige Problem, das Bitcoin verfolgt. Auch die Skalierbarkeit erweist sich als Achillesferse. Das Bitcoin-Protokoll definiert klar die Blockgröße und -generation, wodurch Bitcoin auf etwa sieben Transaktionen pro Sekunde beschränkt ist.Transaktionen pro Sekunde (TPS) ist die Anzahl der Transaktionen, die ein Blockchain-Netzwerk pro Sekunde verarbeiten kann, oder die Anzahl o... Dies hat dazu geführt, dass sich Bitcoin in weitere Forks wie Bitcoin Gold (BTG) und Bitcoin Cash (BCH) verzweigt hat. Ethereum hingegen hat größere Blockchains und kann etwa 20 TPS verarbeiten und die ETH 2.0 zahlt den Weg für eine skalierbarere Lösung.

Um das Bitcoin-Protokoll zu ändern, müssen sich alle Benutzer auf eine bestimmte Software einigen und diese auswählen. Lightning Network bietet eine Alternative, die als Layer-2-Zahlungsprotokoll konzipiert ist, was bedeutet, dass es über der Blockchain liegt. Mit Lightning Network können Sie zahlreiche Transaktionen abschließen, bevor Sie den Zahlungskanal schließen und die endgültige Transaktion mit der Blockchain abwickeln.

Blitznetzwerk

Das Lightning Network ist eine Off-Chain-Lösung, die auf einer Blockchain sitzt, die sich nicht ausschließlich im Bitcoin-Netzwerk befindet, und hilft in erster Linie dabei, Blockchain-Zahlungen schnell und sicher ohne potenziell lange Blockbestätigungszeiten zu verarbeiten. Es ermöglicht Benutzern sogar, sofort Cross-Chain-Atom-Swaps abzuschließen, ohne sich auf Dritte verlassen zu müssen. 

Zu den wichtigsten Highlights des Lightning Network gehört seine Fähigkeit, kleine Zahlungen zu ermöglichen, sogar weniger als bei einem Satoshi. Der Prozess ist privater, sodass mehrere einzelne Transaktionen stattfinden können, ohne über die Blockchain übertragen zu werden. Wie der Name schon sagt, ist das Lightning Network auch schnell und hat praktisch keine TPS-Grenzen. Die Abwicklungszeiten sind ebenso schnell, wobei die durchschnittliche Transaktion in etwa einer Minute oder weniger abgewickelt wird. Auch die Gebühren sind niedriger.

Für diejenigen, die Privatsphäre, Geschwindigkeit und Erschwinglichkeit suchen, bietet Lightning Network eine ausgezeichnete Alternative.

Ein skalierbarerer Konsensmechanismus

Ein Konsensmechanismus oder -algorithmus bezieht sich auf ein bestimmtes Protokoll, das dafür ausgelegt ist, sicherzustellen, dass Computernetzwerke effizient zusammenarbeiten und gleichzeitig die Sicherheit aufrechterhalten wird. Der Algorithmus wird häufig verwendet, um sicherzustellen, dass das Krypto-Netzwerk effektiv funktioniert und bestimmte Arten von Systemangriffen verhindert werden.

Wenn die Hauptschwäche von Bitcoin in seiner Skalierbarkeit liegt, kann ein skalierbarer Konsensmechanismus helfen, die Kosten zu senken. Derzeit läuft Bitcoin auf einem Proof of Work (PoW)-Konsens, das erfordert, dass jeder Knoten komplexe mathematische Probleme löst, um eine Transaktion zu validieren. Der erste, der das Problem gelöst hat, kann der Kette den nächsten Block hinzufügen. Der Block wird dann verifiziert, wobei die Daten in die Blockchain eingegeben werden.

Das Proof of Stake (PoS)-Protokoll ist sowohl skalierbarer als auch nachhaltiger als PoW. PoS verknüpft die Mining-Power mit dem Eigentumsanteil. Bergleute müssen keine Energie aufwenden, um mathematische Probleme zu lösen, sondern sind stattdessen darauf beschränkt, eine bestimmte Anzahl von Transaktionen zu minen, die mit ihrem Eigentumsanteil verbunden sind. Ein Miner mit einer Beteiligung von einem Prozent könnte dann ein Prozent der Blöcke abbauen.

PoS-Systeme sind auch weniger anfällig für eine bestimmte Art von wirtschaftlichen Angriffen. Ein Miner müsste mehr als die Hälfte der digitalen Coins eines Netzwerks besitzen, um einen Systemangriff zu starten, was für seine Interessen nachteilig wäre.

Letztlich ist ein PoS-System skalierbarer, energieeffizienter und sicherer als PoW-Systeme.

Campen Sie für weniger Stau

So wie ein Stau Staus verursacht, führt eine größere Anzahl von Transaktionen, die in einem Netzwerk warten, zu langsameren Bewegungen und höheren Gebühren. Ergo steigen die Gebühren tendenziell in Zeiten der Spitzennutzung.

Wenn Ihre Bitcoin-Transaktion nicht dringend ist, können Sie „campen“ und auf eine Öffnung warten, genauso wie Sie es vielleicht etwas später am Tag verlassen möchten, um den Stoßverkehr zu vermeiden. Die Blockchain weist in der Regel vorhersehbare Spitzen und Täler auf, da Unternehmen größere Transaktionen abschließen. Wenn Sie bis zum Wochenende warten, um Ihre Transaktion abzuschließen, kann dies zu weniger Verkehr, schnelleren Clearing-Transaktionen und geringeren Gebühren führen. Das ist einer der Vorteile von Märkten, die niemals schließen.

Auch wenn benutzerdefinierte Gebühren möglich sind, priorisieren und verarbeiten Bergleute Transaktionen basierend auf mehreren Faktoren, einschließlich der Höhe der Gebühr. Ihre größeren Transaktionen können etwas länger dauern, aber sie werden der Blockchain hinzugefügt, normalerweise wenn der Datenverkehr langsamer wird.

Die Quintessenz

Höhere oder niedrigere Gebühren können Ihre Gewinne erheblich schmälern und sich auf Ihre Kapitalgewinne und -verluste auswirken. Obwohl diese Gebühren ein notwendiger Teil der Transaktion in einem digitalen Asset sind, können Sie Schritte unternehmen, um Ihre Gesamtkosten zu senken und das Risiko einer Überzahlung zu reduzieren, sei es, dass Sie sich für ein alternatives System für kleinere Transaktionen wie Lightning Network entscheiden oder warten, bis der ideale Zeitpunkt, um Ihre Transaktionen abzuwickeln. Wenn Sie Ihre Optionen recherchieren und die beste für Ihre Bedürfnisse finden, können Sie sowohl die Preise Ihrer Transaktionen als auch die Kosten für die Geschäftsabwicklung sparen.

Schlussgedanken

Transaktionsgebühren sind ein wesentlicher Bestandteil der Kryptoökonomie von Blockchain-Netzwerken. Sie sind Teil der Anreize für Benutzer, die das Netzwerk am Laufen halten. Gebühren bieten auch einen Schutz vor bösartigem Verhalten und Spam.

Allerdings hat die Menge an Datenverkehr, die einige Netzwerke erhalten, zu deutlich höheren Gebühren geführt. Der dezentrale Charakter der meisten Blockchains erschwert deren Skalierung. Es stimmt, dass einige Netzwerke eine hohe Skalierbarkeit und einen hohen Transaktionsdurchsatz aufweisen, aber dies geht oft mit einem Verlust an Sicherheit oder Dezentralisierung einher.

Dennoch arbeiten mehrere Forscher und Entwickler an Verbesserungen, die hoffentlich mehr Inklusion in Bezug auf Kryptowährungen in den Entwicklungsländern bringen.

高橋  花子

高橋 花子

1633336500

C#ライブラリ(DLL)の作成と使用方法

ダイナミックリンクライブラリ(DLL)は、一度に複数のプログラムで使用できる関数とコードを含むライブラリです。DLLファイルを作成すると、多くのアプリケーションで使用できるようになります。私たちがする必要がある唯一のことは、参照を追加する/ DLLファイルをインポートすることです。DLLファイルと.exeファイルはどちらも実行可能プログラムモジュールですが、DLLファイルを直接実行できない点が異なります。

DLLファイルの作成

ステップ1 -VisualStudioを開き、[ファイル]-> [新規]-> [プロジェクト...]を選択し、[Visual C#]-> [クラスライブラリ]を表示します。

 

(私はそれに「計算」という名前を付けます。)

ステップ2 "calculate.cs"に変更し、クラス名( "Class1.csの")。

 

ステップ3 -calculateクラスで、2つの整数を加算および減算するためのメソッドを記述します(目的など)。

 

ステップ4-ソリューションを構築します(F6)。ビルドが成功すると、プロジェクトの「bin / debug」ディレクトリに「calculation.dll」ファイルが表示されます。

 

DLLファイルを作成しました。次に、別のアプリケーションで使用します。

DLLファイルの使用

ステップ1 -VisualStudioを開き、[ファイル]-> [新規]-> [プロジェクト...]を選択し、[Visual C#]-> [Windowsフォームアプリケーション]を選択します。

ステップ2-次の画像のようにフォームをデザインします。

 

ステップ3-以前に作成したdllファイル「calculation.dll」の参照を追加します。プロジェクトを右クリックし、[参照の追加]をクリックします。

 

ステップ4 -DLLファイルを選択し、プロジェクトに追加します。

 

ファイルを追加すると、次のように計算名前空間が(参照で)追加されたことがわかります。

 

ステップ5- 次のように名前空間を追加します(「計算を使用」)。

 ステップ6using System;  using System.Collections.Generic;  using System.ComponentModel;  using System.Data;  using System.Drawing;  using System.Linq;  using System.Text;  using System.Windows.Forms;  using Calculation;    namespace MiniCalculator  {      public partial class Form1 : Form      {             public Form1()          {              InitializeComponent();          }          calculate cal = new calculate();          //Addition Button click event           private void button1_Click(object sender, EventArgs e)          {              try              {                  //storing the result in int i                   int i = cal.Add(int.Parse(txtFirstNo.Text), int.Parse(txtSecNo.Text));                  txtResult.Text = i.ToString();              }                catch (Exception ex)              {                  MessageBox.Show(ex.Message);              }          }             //Subtraction button click event            private void button2_Click(object sender, EventArgs e)          {              Try              {                  //storing the result in int i                   int i = cal.Sub(int.Parse(txtFirstNo.Text), int.Parse(txtSecNo.Text));                  txtResult.Text = i.ToString();              }              catch (Exception ex)              {                  MessageBox.Show(ex.Message);              }          }      }  }

リンク:https://www.c-sharpcorner.com/

#csharp #dll

Marcelle  Smith

Marcelle Smith

1596612300

Windows API Hooking and DLL Injection

This article is devoted to an approach for setting up local Windows API hooks. This article will also provide you with a DLL (dynamic link library) injection example: we will demonstrate how you can easily hook the system network adapter enumerator API call to manipulate the returned network adapter info.

Overview

Hooking covers a range of techniques for altering or augmenting the behavior of an operating system, application, or other software components by intercepting API function calls, messages, or events passed between software components. Code that handles such interception is called a hook.

At Plexteq, we develop complex networking and security applications for which we use low-level techniques such as hooking and injection. We would like to share our experience in this domain.

Some of the software applications that utilize hooks are tools for programming (e.g. debugging), antimalware, application security solutions, and monitoring tools. Malicious software often uses hooks as well; for example, to hide from the list of running processes or to intercept keypress events in order to steal sensitive inputs such as passwords, credit card data, etc.

There are two main ways to modify the behavior of an executable:

  • through a source modification approach, which involves modifying an executable binary prior to application start through reverse engineering and patching. Executable signing is utilized to defend against this, preventing code that isn’t properly signed from being loaded.
  • through runtime modification, which is implemented by the operating system’s APIs. Microsoft Windows provides appropriate harnesses for hooking the dialogs, buttons, menus, keyboard, mouse events, and various system calls.

API hooks can be divided into the following types:

  • Local hooks: these influence only specific applications.
  • Global hooks: these affect all system processes.

In this article, we’ll go over the hook technique for Windows that belongs to the local type done through a runtime modification using C/C++ and native APIs.

#security #injection #dll #hook #win32 api #api

Hazel Foster

1618894369

Verwenden Sie ein schnelles Tool zum Übertragen Ihrer Apple Mail-Dateien an PST

Dieses erstaunliche Tool zum Übertragen von Apple Mail an PST überträgt alle Ihre Apple Mail-Dateien auf schnelle Weise. Die Anwendung wurde von Fachleuten entworfen und auch von ihnen auf verschiedenen Plattformen getestet, sodass die App jeden Wunsch der Benutzer erfüllt oder vervollständigt und gemäß dem gewünschten Ergebnis liefert.

JETZT DOWNLOADEN

Die Anwendung ist einfach zu bedienen und kann von jedem Benutzer verwendet werden. Die Anwendung kann in loser Schüttung übertragen werden. Auch in großen Mengen überträgt die Anwendung die Dateien mit voller Genauigkeit. Es ist eine flexible Anwendung, die von jedem Benutzer verwendet werden kann und in hohem Maße kompatibel ist, um in der Mac-Version von archiviert bis neu verwendet zu werden. Dies ist eine der einfach zu bedienenden Anwendungen für die Benutzer. Es ist eine sehr praktische Anwendung für Benutzer, die die Apple Mail-Dateien für den individuellen Gebrauch übertragen möchten, sowie für Benutzer, die sie für den kommerziellen Gebrauch wünschen. Die Anwendung ist eine hervorragende Plattform für alle Benutzer, sie ist für alle Benutzer konzipiert. In wenigen einfachen Schritten können Benutzer ihre Apple Mail MBOX-Dateien in das Outlook PST-Format übertragen. Wenn Sie diese erstaunliche Anwendung ausprobieren, werden Sie alle Ihre Wünsche bezüglich des Übertragungstools erfüllen. Gehen Sie die Demoversion der Anwendung durch, nachdem Sie alles über die Anwendung erfahren haben.

Verwendung der Übertragung der Apple Mail-Dateien!

Wenn sich ein Benutzer von Apple Mail-Dateien in das Outlook PST-Format aktualisiert, müssen Benutzer seine Apple Mail-Dateien in das Outlook-Format übertragen. Wie Sie wissen, werden Outlook PST-Dateien von vielen E-Mail-Clients unterstützt, einschließlich Thunderbird, WLM und anderen E-Mail-Clients. Aus diesem Grund müssen Benutzer ihre Apple Mail MBOX-Dateien in das Outlook PST-Format übertragen.

Merkmale des Werkzeugs

Das Übertragen von Apple Mail an das PST-Tool bietet Ihnen verschiedene Funktionen für ein reibungsloses Funktionieren der Anwendung. Lassen Sie uns diese Funktionen kennenlernen:

• Sichere App: - Apple Mail an das PST-Tool übertragen überträgt alle Ihre Apple Mail-Dateien mit Sicherheit in das Outlook PST-Format. Es gibt keine Art von Datenverlust oder Datenbeschädigung, die durch diese Anwendung verursacht wird. Es ist eine sichere Plattform für jeden Benutzer.

• Flexibel zu bedienen: - Die Anwendung kann von jedem Benutzer einfach verwendet werden. Es ist eine flexible Anwendung, die von jedem Benutzer, auch vom Anfänger, zuverlässig verwendet werden kann. Es funktioniert reibungslos in jeder Mac-Version einfach und reibungslos.

• Einfache App: - Die Anwendung kann von jedem Benutzer einfach verwendet werden. Zweifellos handelt es sich um eine erweiterte Anwendung, aber Benutzer finden die App dennoch einfach zu bedienen. Innerhalb weniger einfacher Schritte überträgt die Anwendung die Dateien in die Outlook PST-Dateien.

• Benutzerdefinierter Speicherort: - Die übertragenen Apple Mail-Dateien werden an einem beliebigen Speicherort des Benutzers gespeichert. Benutzer können die Dateien an einem beliebigen Ort ihrer Wahl speichern. Überall im lokalen System können die übertragenen Dateien gespeichert werden.

• Ganze Daten übertragen: - Das Apple Mail to PST-Tool kann die gesamten Apple Mail-Dateien übertragen. Ganze Daten bleiben während der gesamten Übertragungsaufgabe erhalten. Die gesamten Eigenschaften der Dateien bleiben während des gesamten Übertragungsprozesses erhalten und original.

• Entwickelt für alle: - Es ist wirklich eine überragende Anwendung, die von jedem Benutzer zuverlässig verwendet wird. Während der Verwendung der lizenzierten Version können Benutzer problemlos ganze Apple Mail-Dateien in das Outlook-Format übertragen. Jeder einzelne oder gewerbliche Benutzer kann die Anwendung auch problemlos verwenden.

Schritte zum Übertragen der Dateien

Es gibt Schritte, die ein Benutzer ausführen muss, um seine Apple Mail-Dateien in das Outlook PST-Format zu übertragen:

Schritt 1- Laden Sie die Anwendung auf Ihr lokales System herunter
Schritt 2- Starten Sie die App
Schritt 3 - Schritt 1 - Laden Sie die Anwendung auf ein beliebiges Mac-Betriebssystem herunter
Schritt 2: Starten Sie die Anwendung
Schritt 3- Wählen Sie die Dateien aus, die Sie konvertieren möchten
Schritt 4: Zeigen Sie eine Vorschau der ausgewählten Apple Mail-Dateien an
Schritt 5: Wählen Sie das Ziel aus, an dem Ihre konvertierten Apple Mail-Dateien gespeichert werden sollen
Schritt 6- Klicken Sie auf die Schaltfläche “Konvertieren”

Selbst wenn der Benutzer ein Anfänger ist, kann er diese wenigen einfachen Schritte problemlos ausführen, ohne auf Probleme oder Probleme zu stoßen.

Schlusserklärung

Probieren Sie die Demoversion dieser erstaunlichen Anwendung aus und übertragen Sie Ihre Apple Mail-Dateien in das Outlook PST-Format. Wenn Sie diese erstaunliche Anwendung ausprobieren, werden Sie feststellen, dass sie ein Segen für die Übertragung der Apple Mail MBOX-Dateien ist. Die bemerkenswerte benutzerfreundliche Funktion hilft selbst Anfängern, die Übertragung der Apple Mail-Dateien in das Outlook PST-Format abzuschließen.

Die Demoversion der Anwendung ist kostenlos verfügbar. Wenn Sie auf ein Problem stoßen, können Sie den Kundendienst der Anwendung anrufen, um alle Probleme zu beheben.

#übertragen sie apple mail an pst